Motsch, Hans-Joachim

ESGRAF-MK

Evozierte Diagnostik grammatischer Fähigkeiten für mehrsprachige Kinder

Mit Diagnostik-Software auf CD-ROM.

2011. 68 Seiten. 16 Abb. 17 Tab. DIN A4.

(ISBN 978-3-497-02236-6) geh
€ [D] 69,90 / € [A] 71,90 / SFr 85,30
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Diagnostik bei Mehrsprachigkeit

Mit ESGRAF-MK liegt ein software-gestütztes diagnostisches Sprachscreening für fünf wichtige Migrantensprachen in Deutschland vor: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch und Griechisch. Mit dem Screening wird überprüft, ob Kinder zwischen 4 und 10 Jahren, die Deutsch als Zweitsprache erwerben, in ihrer Herkunftssprache spracherwerbsgestört sind. Dies geschieht anhand von jeweils ca. 20 Test-Items zum Erwerb der frühen grammatischen Regeln der jeweiligen Muttersprache. Die Besonderheit: Die TestleiterInnen müssen hierfür die Migrantensprachen nicht selbst beherrschen. Die beiliegende Software auf CD-ROM enthält Audioinstruktionen in den jeweiligen Sprachen, unmittelbar nach Durchführung des Screenings kann das Auswertungsprotokoll gedruckt werden.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch, Lehrstuhl „Sprachbehindertenpädagogik in schulischen und außerschulischen Bereichen“ an der Universität zu Köln, Department Heilpädagogik und Rehabilitation.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).