Ehmke, Alexandra / Rulffes, Katrin

Und die Kinder?

Psychologische und rechtliche Hilfen für Eltern bei Trennung und Scheidung

Innenteil zweifarbig.
(»Kinder sind Kinder«; 37)

2012. 213 Seiten.

(ISBN 978-3-497-02238-0) kt
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50 / SFr 27,90

Kurztext

Wenn Eltern sich trennen

Wenn Eltern sich trennen, ändert sich plötzlich der gesamte Alltag. Viele Fragen tauchen auf, etwa: Wie verhalte ich mich richtig gegenüber meinem Kind? Wie spreche ich mit ihm über den anderen Elternteil? Welche Umgangsregelungen sind sinnvoll? Wie berechnet sich der Unterhalt?

Die Autorinnen antworten konkret und anschaulich mit vielen wertvollen psychologischen und juristischen Tipps. Das Buch wird zu einem hilfreichen Begleiter in dieser schwierigen Lebenssituation.

Mit einer Wunschliste von Trennungskindern an ihre Eltern.

Aktualisierung der Fallbeispiele im Buch
Im Buch sind Fallbeispiele zur Unterhaltsberechnung enthalten. Die Unterhaltssätze, die den Fallbeispielen zugrunde liegen, beziehen sich auf Sätze der „Düsseldorfer Tabelle“, einer Unterhaltsleitlinie des Oberlandesgerichtes Düsseldorf (Stand 2011). Sobald eine Aktualisierung der Fallbeispiele aufgrund einer neuen Version der Düsseldorfer Tabelle notwendig ist, finden Sie an dieser Stelle aktualisierte Fallbeispiele.

Zusatzmaterial können Sie sich hier kostenlos herunterladen:
Umgangsvereinbarung
Hausratsverteilung
Zehn Wünsche von Kindern an ihre Eltern

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Alexandra Ehmke, Fachpsychologin f. Rechtspsychologie BDP/DGPs, Supervisorin und Mediatorin BAFM in eigener Praxis (Heidelberg), als psychologische Sachverständige für Familiengerichte tätig.

Katrin Rulffes, Fachanw. f. FamR, Mediatorin BAFM, begleitet seit vielen Jahre Trennungspaare in eigener Anwaltspraxis (Heidelberg) und in einer Erziehungsberatungsstelle (Caritas).

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Die Umgangsfragen können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).