Stürmer, Stefan

Sozialpsychologie

Innenteil zweifarbig.

2009. 190 Seiten. 12 Abb. 3 Tab.

UTB-basics (978-3-8252-3179-8) kt
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50 / SFr 27,90

Kurztext

Sozialpsychologie befasst sich mit dem individuellen und kollektiven Erleben und Verhalten im sozialen Kontext. Das Buch führt anschaulich in Theorien, Forschungsergebnisse und Anwendungsgebiete der Sozialpsychologie ein: Selbstkonzeptentwicklung, Beeinflussung von Wahrnehmung und Einstellungen, Verhalten in sozialen Beziehungen (z. B. Attraktion, Konflikte).

Eingehend beleuchtet wird auch das Verhalten in und zwischen Gruppen: Wie entstehen Vorurteile? Was kann man bei Gruppenkonfl ikten tun? Prävention von Gewalt und die Förderung von Hilfeverhalten werden praxisbezogen diskutiert.

Inhalt

Definition, Gegenstand, Methoden
Selbst und Identität: Selbstkonstruktion, Selbstregulation, Selbstwertgefühl, Soziale Wahrnehmung: Eindrucksbildung, soziale Kognitionen, soziales Schlussfolgern
Interpersonale Beziehungen: Attraktion, soziale Beziehungen
Einstellungen: Erwerb, Funktionen und Änderung
Aggressives Verhalten: Ursachen und Prävention
Prosoziales Verhalten und Fördermöglichkeiten
Verhalten in Gruppen: Sozialer Einfluss, Zusammenarbeit in Gruppen
Verhalten zwischen Gruppen: Stereotype, Konflikte, kollektives Verhalten

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Prof. Dr. Stefan Stürmer lehrt Sozialpsychologie an der Fernuniversität Hagen.
Die Homepage des Studienportals zum neuen Bachelor of Science in Psychologie finden Sie unter www.fernuni-hagen.de

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).