Baumgartner, Stephan / Füssenich, Iris (Hrsg.)

Sprachtherapie mit Kindern

Grundlagen und Verfahren


5. Auflage 2002. 341 Seiten. Zahlr. Tab.

UTB-L (978-3-8252-8188-5) kt
€ [D] 29,90 / € [A] 30,80 / SFr 40,00
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Das bewährte Standardlehrbuch der Sprachtherapie folgt einem eingängigen, in der Praxis erprobten Konzept. Die Vielfalt der Sprachstörungen bei Kindern in den Bereichen Phonologie, Semantik, Grammatik, Sprechflüssigkeit und Schrift wird vor dem Hintergrund von Theorien der Sprache, des Spracherwerbs und der Kommunikation anschaulich beschrieben. Aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen werden Behandlungswege abgeleitet, die bewährte Methoden hilfreich ergänzen. Sprachtherapeutisches Handeln rückt dabei die vorhandenen Fähigkeiten und die Individualität des Kindes in den Mittelpunkt. Ein unverzichtbares Lehrbuch für alle, die sich mit Sprachstörungen befassen!

Inhalt

Phonologie (von D. Hacker)
Semantik (von I. Füssenich)
Grammatik (von F. M. Dannenbauer)
Sprechflüssigkeit (von S. Baumgartner)
Schriftsprache (von C. Crämer und G. Schumann)
Das Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Prof. Dr. Stephan Baumgartner, Dipl.-Psych., Sprachheilpädagoge, zur Zeit außerplanmäßiger Professor für Sprachbehindertenpädagogik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
Prof. Dr. phil. Iris Füssenich, Professorin für Sprachbehindertenpädagogik an der Fakultät für Sonderpädagogik der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.