körper - tanz - bewegung

Zeitschrift für Körperpsychotherapie und Kreativtherapie

Herausgeber: Eberhard-Kaechele, Marianne / Geuter, Ulfried / Koemeda-Lutz, Margit / Röhricht, Frank / Trautmann-Voigt, Sabine

1. Auflage Heft 1, 2018.

€ [D] 23,00 / € [A] 23,00

DOI: 10.2378/ktb2018.art02d
Hans Gunia:
Tango und Erotik
Tango and Eroticism

2018, 2-15

Tango Argentino wird immer wieder in Zusammenhang mit Erotik und Sexualität gebracht. Da es bislang keine wissenschaftlichen Studien zu dieser Frage gibt, stellt der Autor die Ergebnisse einer eigenen explorativen Erhebung vor, in der Standard- und TangotänzerInnen einen Fragebogen zu Aspekten von Erotik und Sexualität beantwortet haben. Die Unterschiede zwischen den beiden Stichproben sind minimal und statistisch nicht signifikant. Es zeigen sich nur einige tendenzielle Unterschiede zwischen beiden Gruppen bezüglich der Frage, ob sie eher beim Partner oder bei Fremden erotische Gefühle haben. Da etwa die Hälfte der Probanden selten oder nie erotische Gefühle beim Tango erleben, zieht der Autor den Schluss, dass die Themen Sexualität und Erotik im Tango überschätzt werden.

Summary: Tango Argentino is often associated with eroticism and sexuality. Because there are no scientific studies to verify this hypothesis, the author reports the results of an explorative study he conducted, in which samples of standard ballroom and tango dancers answered a questionnaire about aspects of eroticism and sexuality in tango and standard dance. The differences bet­ween the samples are minimal, and fail statistical significance. There are only some differences between the samples concerning the aspect of whom they experience erotic feelings towards. Because approximately half of the sub­jects never or seldom experience erotic feelings while dancing tango, the author draws the conclusion that the relevance of sexuality and eroticism is over­estimated in the field of tango dancing.

Keywords: Tango Argentino, standard ballroom dance, eroticism, sexuality

Deutsch Abstract (dt.)



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht