unsere jugend

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

Herausgeber: Birtsch, Vera / Kurz-Adam, Maria / Lippmann, Claus / Merten, Roland / Speck, Karsten

1. Auflage Heft 11+12, 2017.

€ [D] 15,00 / € [A] 15,00

DOI: 10.2378/uj2017.art68d
Mechthild Wolff:
Sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Organisationen

2017, 450-457

Für notwendige Veränderungen in der Praxis bedarf es bei tabuisierten gesellschaftlichen Themen stets einer sozialen Bewegung mit einem langen Atem. Ein sich darauf entwickelndes Verständnis von Schutzkonzepten als partizipative und dialogische Prozesse ist für die Implementation von Maßnahmen der Prävention, Intervention und Aufarbeitung jedoch notwendig.

Für notwendige Veränderungen in der Praxis bedarf es bei tabuisierten gesellschaftlichen Themen stets einer sozialen Bewegung mit einem langen Atem. Ein sich darauf entwickelndes Verständnis von Schutzkonzepten als partizipative und dialogische Prozesse ist für die Implementation von Maßnahmen der Prävention, Intervention und Aufarbeitung jedoch notwendig.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht