Frühförderung interdisziplinär

Zeitschrift für Frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder

Herausgeber: Speck, Otto / Hollmann, Helmut / Peterander, Franz / Simoni, Heidi / Walthes, Renate

1. Auflage Heft 4, 2017.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

DOI: 10.2378/fi2017.art23d
Gerhard Neuhäuser:
Rezension: Ferdinand Klein Handreichung für das Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten im Studien- und Forschungsfeld der Heilpädagogik Internationales Archiv für Heilpädagogik Emil E. Kobi Institut.

2017, 238

In vielen geistes- und sozialwissenschaftlichen Studiengängen gehört das Anfertigen einer schriftlichen Arbeit zum qualifizierenden Abschluss, auch in der Heil- und Sonderpädagogik. Dabei sollen die Studierenden nachweisen, dass sie über die wichtigsten Grundlagen bzw. Fertigkeiten wissenschaftlichen Arbeitens verfügen und ihre unter Anleitung gewonnenen praktisch-empirischen oder theoretischen Ergebnisse bzw. Erkenntnisse klar nachvollziehbar darstellen können. […]

In vielen geistes- und sozialwissenschaftlichen Studiengängen gehört das Anfertigen einer schriftlichen Arbeit zum qualifizierenden Abschluss, auch in der Heil- und Sonderpädagogik. Dabei sollen die Studierenden nachweisen, dass sie über die wichtigsten Grundlagen bzw. Fertigkeiten wissenschaftlichen Arbeitens verfügen und ihre unter Anleitung gewonnenen praktisch-empirischen oder theoretischen Ergebnisse bzw. Erkenntnisse klar nachvollziehbar darstellen können. […]

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht