Psychologie in Erziehung und Unterricht

Zeitschrift für Forschung und Praxis

Herausgeber: Köller, Olaf / Lewalter, Doris / Saalbach, Henrik / Walper, Sabine

1. Auflage Heft 3, 2016.

€ [D] 55,00 / € [A] 55,00

DOI: 10.2378/peu2016.art15d
Zuhal Ülger, Dorothea E. Dette-Hagenmeyer, Barbara Reichle:
Reduktion von Vorurteilen und Modifikation von interethnischen Einstellungen
Prejudice Reduction and Modification of Interethnic Attitudes

2016, 169-179

Negative Einstellungen gegenüber ethnischen Fremdgruppen und ihren Mitgliedern können den Bildungserfolg von Schülerinnen und Schülern mit Zuwanderungsgeschichte beeinträchtigen. Bildungsunterschiede zwischen Schülerinnen und Schülern mit und solchen ohne Zuwanderungsgeschichte könnten demnach durch Interventionen zur Änderung von gruppenbasierten Einstellungen verringert werden. Dazu wird ein Überblick über sozialpsychologische Theorien und evaluierte effektive Interventionen zur Einstellungsänderung gegenüber Fremdgruppen und ihren Mitgliedern präsentiert, die im Schulkontext durchgeführt wurden oder sich für den Schulkontext anbieten.

Summary: Negative attitudes towards ethnic outgroup members have been shown to impact migrant children’s school performance. Thus, changing interethnic attitudes provides an important approach to diminish the gap in levels of academic achievements of migrant and non-migrant students. Consequently, we provide an overview of social psychological theories that explain causes of negative intergroup attitudes, theories of attitude change, and interventions that were effective in changing interethnic attitudes. These interventions could serve as blueprints for interventions in school contexts.

Keywords: Interethnic attitudes, attitude-change strategies, interventions, school setting, educational success

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht