Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 3, 2014.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

DOI: 10.2378/vhn2014.art18d
Annette Kracht:
Inklusion und sprachpädagogische Professionalisierung
Inclusion and Professionalization in Speech and Language Education

2014, 205-211

Zusammenfassung: Inklusion im Bildungssystem stellt alle Beteiligten vor vielfältige Aufgaben. Auch in den verschiedenen sonderpädagogischen Förderschwerpunkten besteht die Herausforderung, die Vorstellungen zur Bewältigung inklusiver Bildungspraxis zu formulieren. In diesem Beitrag soll die Perspektive der inklusiven Sprachbildung thematisiert werden, die traditionell sprachheilpädagogisch vor allem im Hinblick auf die sprachtherapeutische Störungsbeseitigung verstanden wurde und wird. Im Folgenden werden die mit der Inklusion verbundenen Aufgaben sprachpädagogisch bestimmt. Es wird nach den förderlichen Bedingungen sprachlicher Bildung auch unter erschwerten Bedingungen gefragt. Die sprachpädagogische Professionalisierung ergibt sich daraus als wichtiger Prozess. Sprachliche Handlungsfähigkeit wird als inklusives Bildungsziel für alle Schülerinnen und Schüler formuliert.

Keywords: Professionalisierung, Kooperation, sprachliche Handlungsfähigkeit, Bildungszielorientierung, Sprachpädagogik

Zusammenfassung: Inklusion im Bildungssystem stellt alle Beteiligten vor vielfältige Aufgaben. Auch in den verschiedenen sonderpädagogischen Förderschwerpunkten besteht die Herausforderung, die Vorstellungen zur Bewältigung inklusiver Bildungspraxis zu formulieren. In diesem Beitrag soll die Perspektive der inklusiven Sprachbildung thematisiert werden, die traditionell sprachheilpädagogisch vor allem im Hinblick auf die sprachtherapeutische Störungsbeseitigung verstanden wurde und wird. Im Folgenden werden die mit der Inklusion verbundenen Aufgaben sprachpädagogisch bestimmt. Es wird nach den förderlichen Bedingungen sprachlicher Bildung auch unter erschwerten Bedingungen gefragt. Die sprachpädagogische Professionalisierung ergibt sich daraus als wichtiger Prozess. Sprachliche Handlungsfähigkeit wird als inklusives Bildungsziel für alle Schülerinnen und Schüler formuliert.

English Abstract (engl.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht