Psychologie in Erziehung und Unterricht

Zeitschrift für Forschung und Praxis

Herausgeber: Köller, Olaf / Lewalter, Doris / Saalbach, Henrik / Walper, Sabine

1. Auflage Heft 3, 2014.

€ [D] 55,00 / € [A] 55,00

DOI: 10.2378/peu2014.art18d
Gun-Brit Thoma, Inger Marie Dalehefte, Olaf Köller:
Entwicklung und Validierung eines Multiple-Choice-Tests zur Erfassung von Wissen über das menschliche Gehirn und Nervensystem
Development and Validation of a Multiple-Choice Test on Knowledge about the Human Brain and Nervous System

2014, 231-236

Zusammenfassung: Im vorliegenden Artikel wird ein Test zum Thema Gehirn und Nervensystem vorgestellt, dessen Einsatz im Bereich der Hochschule eine Möglichkeit bereitstellt, Basiswissen von Studierenden der Fächer Psychologie und Medizin zu erheben. Zur Feststellung der psychometrischen Eigenschaften des Verfahrens wurden insgesamt N = 377 Studierende getestet. Die statistischen Analysen ergaben zufriedenstellende Reliabilitäten und Validitäten. Der Test konnte sehr trennscharf die Unterschiede in den Wissensständen von Studienanfängern und Fortgeschrittenen aufdecken. Weiterhin zeigten sich erwartungskonform signifikante Zusammenhänge mit anderen Maßen (Abiturnote, Biologienote und Intelligenzmaße).

Summary: Summary: In this paper, we present a test about the topic the brain and nervous system. It could be used to assess basic knowledge of psychology and medical students. To determine the psychometric properties of the test a total of N = 377 students took part in the test. Analyses showed satisfactory quality of the data in regard to reliability and validity. Furthermore, the test allows for a clear differentiation between student knowledge at the beginning of their education and at an advanced stage. Consistent with expectations, the findings indicate significant correlations with other variables (achieved grade in the Abitur, Biology grade and intelligence).

Keywords: Multiple-choice test, brain and nervous system, achievement measures in universities

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht