motorik

Zeitschrift für Psychomotorik in Entwicklung, Bildung und Gesundheit

Herausgeber: Blos, Kimon / Fischer, Klaus / Haas, Ruth / Krus, Astrid / Weiß, Otmar

1. Auflage Heft 4, 2013.

€ [D] 20,00 / € [A] 20,00

DOI: 10.2378/mot2013.art13d
Brigitte Ruploh, Fiona Martzy, Anne Bischoff, Nadine Matschulat, Renate Zimmer:
Veränderungen im Selbstkonzept nach psychomotorischer Förderung
Changes in self-concept after psychomotor intervention

2013, 180-189

Innerhalb des Forschungsschwerpunktes »Selbstkonzept und Körperkonzept« der Forschungsstelle Bewegung und Psychomotorik des nifbe wurde eine Pilotstudie im Prä-Post-Design zu Veränderungen im Selbstkonzept nach psychomotorischer Förderung bei Kindergartenkindern durchgeführt. Die Selbst- und Fremdeinschätzung des Selbstkonzepts der Kinder wurde anhand standardisierter Testverfahren und leitfadengestützter Interviews erfasst und anschließend quantitativ und qualitativ ausgewertet. Signifikante positive Veränderungen konnten für die Selbstkonzepte »Angsterleben«, »Selbstsicherheit« und »Moralorientierung - Selbstwertschätzung« festgestellt werden.

Summary: Effects of psychomotor intervention on self-concept development in preschoolers were examined within a pre-post design. Conducted within the research program »self-concept and body concept« at the nifbe research unit »Movement and Psychomotricity«, self-reports and external assessments of children’s self-concepts were collected on the basis of guided interviews and standardized testing procedures. Quantitative and qualitative analyses revealed significant positive changes (pre-post) in various self-concept scales (i. e., subjective anxiety, self-confidence and moral orientation / self-esteem).

Keywords: psychomotor intervention, self-concept, pre-post-study, Frankfurter Kinder-Selbstkonzept-Inventar, parent and educator interviews

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht