Frühförderung interdisziplinär

Zeitschrift für Frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder

Herausgeber: Speck, Otto / Hollmann, Helmut / Peterander, Franz / Schulte-Körne, Gerd / Simoni, Heidi / Walthes, Renate

Heft 3, 2013.

€ [D] 28,00 / € [A] 0,00 / SFr 0,00

Monika Lang:
Religiosität und Spiritualität
Religiosität und Spiritualität

2013, 179-181

Nähert man sich den Begriffen Religiosität und Spiritualität an, so trifft man auf eine große Zahl unterschiedlicher theologischer, religionswissenschaftlicher bzw. -psychologischer Ansätze. So unterschied James Leuba bereits 1912 48 Definitionen von Religion (vgl. Batson & Ventis, 1982, 5) und Schweiker spricht vom „Regenschirm-Konzept“, dass vorrangig eine eher verdeckende als klärende Wirkung entfaltet (2001, 115). Zur präziseren Einordnung und Beschreibung der verschiedenen Definitionen und Zugänge erscheint es sinnvoll, näher auf den Ansatz von James Fowler einzugehen (vgl. u. a. Fowler, J., deutsche Fassung, 1991, 30ff). Fowler bezieht sich auf W. C. Smith, wenn er zwischen Religion, Glaube und Glaubensinhalt unterscheidet. „Glaube“ wird von Fowler definiert als „die Art und Weise des Menschen oder der Gruppe auf den transzendenten Wert und die transzendente Macht zu antworten“ (ebd., 31). Die einzelnen Religionen werden als „kumulative Traditionen“ gesehen, als Formen und Wege, wie Menschen in der Vergangenheit ihren Glauben ausgedrückt haben [...]

English Abstract (engl.) | PDF Volltext (kostenloser Download)



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht