Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 2, 2013.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

DOI: 10.2378/vhn2013.art07d
Claudia Hachul:
Effektivität von Sprachtherapie und Sprachförderung für Late Talker
Effectiveness of Speech Therapy and Language Training for Late Talkers

2013, 114-124

: In diesem Beitrag werden Evaluationsstudien von Sprachtherapie und Sprachförderung für Late Talker zusammengetragen. Ein systematischer Review, eine Meta-Analyse sowie weitere Studien mit hoher interner Validität auch aus dem deutschsprachigen Raum ergeben eine umfassende empirische Evidenz für die Effektivität von Sprachfrühintervention für Late Talker. Elterntrainings erweisen sich als wirksam in der Förderung von Late Talkern mit isoliert expressiven Wortschatzeinschränkungen. Eine Studie gibt Hinweise darauf, dass eine frühe Sprachtherapie besonders wirksam ist bei Late Talkern mit zusätzlichen Einschränkungen im rezeptiven Wortschatz. Die Frage nach der Effizienz von Sprachfrühintervention ist hingegen noch nicht gut untersucht. Es bleibt also unklar, ob eine Intervention bei Late Talkern effektiver ist als eine Therapie bei bereits ausgeprägten Sprachentwicklungsstörungen

Summary: In this paper, evaluation studies of speech and language therapy and training for late talkers are brought together. A systematic review, a meta-analysis, and other studies with high internal validity (also from German-speaking authors) indicate an empirical evidence for the effectiveness of early interventions for late talkers. Parental trainings have proven to be effective in the support of late talkers with isolated expressive vocabulary limitations. One study provides indications that early speech and language therapy is particularly effective in late talkers with restrictions in the expressive and receptive vocabulary. The question of efficiency of early language intervention, however, has not yet been sufficiently examined. Therefore, it remains unclear whether an intervention for late talkers is more effective than a therapy for a child with an existing language disorder

Keywords: Absolute and relative effectiveness, efficiency, early language intervention, late talker

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht