Psychologie in Erziehung und Unterricht

Zeitschrift für Forschung und Praxis

Herausgeber: Köller, Olaf / Lewalter, Doris / Saalbach, Henrik / Walper, Sabine

1. Auflage Heft 2, 2013.

€ [D] 55,00 / € [A] 55,00

DOI: 10.2378/peu2013.art09d
Alex Bertrams, Chris Englert:
Validierung des STAI-SKD zur Messung von Zustandsangst in echten Prüfungssituationen
Validation of the STAI-SKD for the Assessment of State-Anxiety in Real Test Situations

2013, 112-120

Die deutsche Kurzversion der State-Skala des State-Trait-Angstinventars (STAI-SKD) hat sich in Laborstudien als ökonomische Messung von Zustandsangst erwiesen. Ob sich das Messinstrument in echten Prüfungssituationen im pädagogischen Feld einsetzen lässt, wurde bislang jedoch noch nicht untersucht. In der vorliegenden Arbeit wies das STAI-SKD in universitären und schulischen Prüfungssituationen zufriedenstellende innere Konsistenzen auf und zeigte sich sensitiv bezüglich Situationen mit unterschiedlichem Bedrohungspotenzial. Es fanden sich zudem erwartungsgemäße Zusammenhänge mit Validitätskriterien (Geschlecht, selbsteingeschätzte Prüfungsleistung, Prüfungsängstlichkeit, schulisches Fähigkeitsselbstkonzept). Es ergaben sich keine Hinweise auf Deckeneffekte des STAI-SKD in Prüfungssituationen. Die Befunde sprechen für die Einsetzbarkeit und psychometrische Güte des STAI-SKD in echten Prüfungssituationen. Das ökonomische Messinstrument kann sowohl Forschenden als auch Lehrenden zur Angstdiagnostik im Feld dienen.

Summary: The German short version of the state scale of the State-Trait Anxiety Inventory (STAI-SKD) has been demonstrated to be an efficient measure of state anxiety in laboratory settings. However, until now there had been no investigation into whether the scale is also applicable in real test situations in educational settings. In the present work, the internal consistencies of the STAI-SKD in university and school test situations were satisfactory; in addition, the scale was sensitive with regard to situations with different potentials of threat. Furthermore, meaningful relations with validity criteria (gender, perceived test performance, trait test anxiety, academic self-concept) were found. There were no indications of ceiling effects of the STAI-SKD in test situations. The results point to the applicability and psychometric quality of the STAI-SKD in real test situations. The efficient measure can assist researchers and teachers in diagnosing anxiety within applied settings.

Keywords: Anxiety, diagnostics, questionnaire, scale, test

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht