mensch & pferd international

Zeitschrift für Förderung und Therapie mit dem Pferd

Herausgeber: Beetz, Andrea / Debuse, Dorothée / Isenbügel, Ewald / Riedel, Meike / Struck, Henrike / Welsche, Mone

1. Auflage Heft 3, 2012.

€ [D] 23,00 / € [A] 23,00

DOI: 10.2378/mup2012.art06d
Kathrin Schäffer:
HFP bei Kindern mit Komplexer Behinderung
Paedagogical horseback riding for children with multiple disabilities

2012, 117-123

Ziel dieses Artikels ist der Vergleich unterschiedlicher Förderkonzepte im Bereich Komplexer Behinderung sowie der Transfer ihrer grundlegenden Förderziele auf die Heilpäd­ago­gische Förderung mit dem Pferd. Gibt es Schnittstellen, die den Einsatz des Pferdes zur heilpäd­ago­gischen Förderung mit Kindern dieser Zielgruppe rechtfertigen? Welche grundlegenden Förderziele werden durch etablierte, aber auch aktuelle Förderkonzepte verfolgt, und finden sich diese auch in der Förderung mit dem Pferd wieder?

Summary: The aim of this article is to compare different treatment concepts for children with multiple disabilities and to transfer their underlying objectives onto paedagogical horseback riding. Especially in the aspects of relationship, communication, perception and movement are many intersections to be found to renowned, but also to current concepts, which justify the usage of the horse in therapeutic riding with children of this target group.

Keywords: multiple disabilities, relationship, communication, perception, movement, basic stimulation, basic communication

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht