Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 1, 2012.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

Erich Hartmann:
Wenn professionelle Expertise zu kurz greift: Auftakt zum Themenstrang "Evidenzbasierte Logopädie/Sprachheilpädagogik"

2012, 60-63

Das engagierte Bemühen von Praktikerinnen und Praktikern, Menschen mit einer "Sprachstörung" bzw. "Sprachbehinderung" kompetente professionelle Unterstützung und Hilfen zukommen zu lassen, zieht sich durch Geschichte und aktuelle Praxis der Logopädie/Sprachheilpädagogik. Sei es im Kontext von Unterricht, Therapie oder Rehabilitation: Seit jeher ist es das ambitionierte Ziel von Sprachheillehrern, Logopäden und Sprachheilpädagoginnen, die sprachlichen - und heute selbstverständlich ebenso die kommunikativen - Fähigkeiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nach bestem Wissen und Können nachhaltig positiv zu beeinflussen, um so auch psychosozialen, schulischen oder beruflichen Folgeproblemen von Sprachstörungen entgegenzuwirken (z. B. Motsch 1986).

Das engagierte Bemühen von Praktikerinnen und Praktikern, Menschen mit einer "Sprachstörung" bzw. "Sprachbehinderung" kompetente professionelle Unterstützung und Hilfen zukommen zu lassen, zieht sich durch Geschichte und aktuelle Praxis der Logopädie/Sprachheilpädagogik. Sei es im Kontext von Unterricht, Therapie oder Rehabilitation: Seit jeher ist es das ambitionierte Ziel von Sprachheillehrern, Logopäden und Sprachheilpädagoginnen, die sprachlichen - und heute selbstverständlich ebenso die kommunikativen - Fähigkeiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nach bestem Wissen und Können nachhaltig positiv zu beeinflussen, um so auch psychosozialen, schulischen oder beruflichen Folgeproblemen von Sprachstörungen entgegenzuwirken (z. B. Motsch 1986).

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht