mensch & pferd international

Zeitschrift für Förderung und Therapie mit dem Pferd

Herausgeber: Beetz, Andrea / Debuse, Dorothée / Isenbügel, Ewald / Riedel, Meike / Struck, Henrike

1. Auflage Heft 3, 2010.

€ [D] 23,00 / € [A] 23,00

Johann Lueger:
Recht: Reitunfälle aus zivil- und strafrechtlicher Sicht (österreichisches Recht)

2010, 116-119

Unfälle beim Reiten oder im Umgang mit dem Pferd kommen leider häufig vor. Grundsätzlich trägt die typischen Gefahren einer Sportart der Teilnehmer selbst. Liegt aber ein schuldhaftes Verhalten von Therapeuten, Reitlehrern oder Helfern vor, die zu einem Unfall führen, kann dies zu zivil- und strafrechtlichen Folgen führen.

Unfälle beim Reiten oder im Umgang mit dem Pferd kommen leider häufig vor. Grundsätzlich trägt die typischen Gefahren einer Sportart der Teilnehmer selbst. Liegt aber ein schuldhaftes Verhalten von Therapeuten, Reitlehrern oder Helfern vor, die zu einem Unfall führen, kann dies zu zivil- und strafrechtlichen Folgen führen.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht