Psychologie in Erziehung und Unterricht

Zeitschrift für Forschung und Praxis

Herausgeber: Köller, Olaf / Lewalter, Doris / Saalbach, Henrik / Walper, Sabine

1. Auflage Heft 3, 2009.

€ [D] 55,00 / € [A] 55,00

Daniela Teubert, Martin Pinquart:
Coparenting: Das elterliche Zusammenspiel in der Kindererziehung
Coparenting: Parents’ Team-Work in Child Rearing

2009, 161-171

Bei Coparenting handelt es sich um ein multidimensionales Konstrukt, welches das elterliche Zusammenspiel bei der Kindererziehung beschreibt. Seit den 1980er Jahren ist dieses Konstrukt immer stärker in den Fokus der Forschung vor allem in der amerikanischen Entwicklungs-psychologie gerückt. Der vorliegende Überblicksartikel beschreibt verschiedene Konzepte über Dimensionen des Coparentings und integriert diese in ein Konzept, welches vier Kategorien umfasst: „Kooperation“, „Konflikt“, „Untergrabung“ und „Triangulation“. Im Anschluss werden Methoden zur Erfassung des Coparentings, aktuelle Forschungsergebnisse zum Zusammenhang von Co-parenting mit der Qualität der Paarbeziehung und dem Erziehungsstil der Eltern sowie weiteren elterlichen Charakteristika dargelegt und Auswirkungen von Coparenting auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen berichtet. Abschließend wird auf offene Forschungsfragen im Zusammenhang mit Coparenting und die praktische Relevanz dieses Konstruktes hingewiesen.

Summary: Coparenting is a multidimensional construct which describes parents’ collaboration in child rearing. Since the 1980’s, coparenting became an important field of research in American developmental psychology. This article summarizes different conceptualizations of coparenting and integrates them in a coparenting framework which includes the dimensions „cooperation“, „conflict“, „undermining“ and „triangulation“. Furthermore, this paper summarizes methods for assessing coparenting, current research findings about the relation between coparenting, marriage quality, parenting style, and parents’ characteristics, as well as the impact of coparenting on the social and emotional adjustment of children and adolescents. Conclusions are stated regarding the need for further conceptual and empirical work, as well as regarding practical implications of research on coparenting.

Keywords: Coparenting, parenting, marriage, adult development, child development

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht