Psychologie in Erziehung und Unterricht

Zeitschrift für Forschung und Praxis

Herausgeber: Köller, Olaf / Lewalter, Doris / Saalbach, Henrik / Walper, Sabine

1. Auflage Heft 4, 2008.

€ [D] 55,00 / € [A] 55,00

Judith Gerber, Elke Wild:
Elterliche Hilfe beim häuslichen Lernen als Funktion epistemologischer Überzeugungen
Epistemological Beliefs and Instructional Strategies of Parents during Homework

2008, 276-287

Obwohl elterliche Überzeugungen etwa hinsichtlich der eigenen "Lehrkompetenz" nachweislich mit Unterschieden im elterlichen Schulengagement einhergehen, mangelt es an Erkenntnissen zur Rolle epistemologischer Überzeugungen. In dieser Studie wird daher untersucht, ob sich epistemologische Überzeugungen als Funktion des Bildungsniveaus von Eltern darstellen lassen und systematisch mit Unterschieden in der Ausgestaltung häuslicher Lehr-Lern-Situationen assoziiert sind. Insgesamt 208 Fünftklässler und ihre Eltern wurden gebeten, die von den Eltern realisierte Art der Hilfe zu beurteilen. Darüber hinaus wurden die epistemologischen Überzeugungen der Eltern und der elterliche Bildungshintergrund erfasst. Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass epistemologische Überzeugungen in Abhängigkeit vom Bildungsniveau variieren, die Zusammenhänge zur elterlichen Hilfe teilweise erwartungswidrig ausfallen. In der Diskussion werden mögliche konzeptuelle und methodische Erklärungen thematisiert.

Summary: Although empirical findings underline the significance of personal beliefs such as parental self-efficacy, little is known concerning the determinants of epistemological beliefs of parents and their consequences on parental involvement in schooling. Therefore, the present study analyses linkages between parents’ epistemological beliefs, their socio-economic status, and their instructional strategies during homework situations. A total of 208 German 5th graders and their parents participating in a longitudinal study were asked to rate parental instructional strategies in terms of autonomy support, structure, control and emotional assistance. In addition, parents’ epistemological beliefs as well as their SES were assessed. Results suggest that more relativistic epistemological beliefs are associated with higher skill levels but were linked to parents’ instructional strategies in a somewhat contradictory manner. Theoretical and methodological considerations will be discussed.

Keywords: Parental involvement, epistemological beliefs, instructional strategies

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht